Transhumanismus/Posthumanismus

13. November 2009

Über den Transhumanismus zur „posthumanen Gesellschaft“?

Filed under: Presse — Schlagwörter: — berndvo @ 12:38

Von Nina Hager

 

Schon der englische Science-Fiction-Autor H. G. Wells spekulierte, beeinflusst und beeindruckt durch Charles Darwins „Entstehung der Arten“, vor über 100 Jahren über die Zukunft des Menschen. Nach Wells hofften viele Autoren, „dass sich der Mensch biologisch zum Homo Superior vervollkommne, langlebiger werde, dass der Intellekt anwachse oder sich telepathische Fähigkeiten herausbildeten oder sie fürchteten eine Verschlechterung des menschlichen Erbmaterials“.(1) In jener Zeit konnten sie beispielsweise auch noch an Vorstellungen von Francis Galton anknüpfen, der in seiner „Eugenik“ (Galton nutzte 1883 als erster diesen Begriff), in Anlehnung an Erfahrungen aus der Tierzucht, aufgrund seiner enthusiastischen Auslegung der Darwinschen Selektionstheorie – und völlig überzogen – die Möglichkeit einer „Veredelung“ und „Höherentwicklung der Menschheit“ in Betracht zog.

Sehr bald wurden solche und ähnliche Vorstellungen im Herrschaftsinteresse des Kapitals genutzt und oft für antihumane Ziele missbraucht. Barbarische, mörderische Folgen hatte die Anwendung der faschistischen Rassentheorie.

Heute gibt es wieder Leute, die sich unter Berufung auf die Erkenntnisse und Entwicklungen der Wissenschaft vehement für eine „Verbesserung und Höherentwicklung“ des Menschen (und damit scheinbar auch der Gesellschaft) mit Hilfe der Biologie bzw. Gentechnik einsetzen. Da aber Wissenschaft und Technik seit der Mitte der 50er Jahre des 20. Jahrhunderts auch auf anderen Gebieten entscheidend weiterentwickelt wurden, sind die „Heilserwartungen“ bei einer Reihe von Leuten heute nicht mehr nur auf Gebiete der Biologie beschränkt. Die Hoffnung wird in neue Technologien gesetzt: in Nanotechnologie, in Gen- und Biotechnologie, in die Biogerontologie, in die Kryonik, in die Kognitionswissenschaft, in die neuen Informationstechnologien, in die Entwicklung künstlicher Intelligenz und andere.

Eine Reihe von ihnen organisieren sich heute in „transhumanistischen“‚ Kreisen.

Schauen wir uns einmal an, was sich dahinter verbirgt.

weiterlesen im Originalartikel

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: