Transhumanismus/Posthumanismus

16. Juni 2012

Human Enhancement

Filed under: Presse — Schlagwörter: — berndvo @ 14:04

Die naturgegebenen Grenzen zu dehnen, ist ein Eckpfeiler der Erfolgsgeschichte des Menschen. Mit medizinischen und technischen Mittel optimieren wir seit jeher unsere eigenen Körper – sei es, um Krankheiten zu lindern oder unsere Leistung zu steigern.

Die Evolutionstheorie Darwins brachte eine völlig neue Qualität in diese an sich alte Idee. Durch ihn wurde die damals übliche Vorstellung, der Mensch sei von Gott so geschaffen, wie es die Bibel erzählt, erschüttert. Der Mensch als Resultat der Evolution, das bedeutete, dass der Mensch veränderlich ist und damit auch veränderbar – oder verbesserbar wie es etwa die Vertreter des Transhumanismus bewerten würden. Seither ist es denkbar, durch eugenische Maßnahmen die Erbanlagen von Menschen zu verändern.

 

weiterlesen im Originalartikel

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: